Das Tor des Monats kennt jeder Fußballfan und begeistert nehmen die Fans an der Wahl des schönsten Tores teil. Nun kommt etwas Neues! Das Bündnis gegen Wucher stellt ab 2020 den Wucher des Monats vor. Dabei geht es nicht um Spaß, sondern bitteren Ernst.

Die Fälle aus unseren Beratungen sind nicht schön – im Gegenteil: Hier geht es oft um in Not geratene Verbraucherinnen und Verbraucher. Und immer um Banken und Sparkassen, die diese fragwürdigen Kredite vergeben haben. Wem selbst so etwas passiert ist, findet bei den Verbraucherzentralen oder gemeinnützigen Schuldnerberatungsstellen Rat und Hilfe.

Ende 2020 lassen wir Euch dann über den schlimmsten Fall abstimmen: den Wucher des Jahres! Damit wollen wir die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisieren und das mitunter bestehende Vorurteil, dass die Betroffenen selbst schuld an ihrer Situation sind, abbauen.