Seite auswählen

Das Wucherverbot im Recht

Geschäfte mit wucherischem Inhalt werden im Zivilrecht in §138 BGB für nichtig erklärt. §291 Strafgesetzbuch stellt den Wucher unter Strafe und hebt dabei besonders den Kredit- und den Wohnraummietwucher hervor, erfasst aber auch den Lohnwucher. (BAG v. 22.04.2009...